Homepage » Aero-Kultur » Air Canada verschenkt zum 85. Geburtstag eine Lockheed Electra

Air Canada verschenkt zum 85. Geburtstag eine Lockheed Electra

Die kanadische Fluggesellschaft hat vor 85 Jahren ihren Flugbetrieb aufgenommen. Aus diesem Grund verschenkt sie eine besondere Zweimot: Eine Lockheed Electra, die bereits 1937 zu den ersten drei Flugzeugen der Vorgänger-Airline TCA gehörte.

8.09.2022

Air Canada hat aus Anlass des Jahrestages ihrer Gründung vor 85 Jahren eine Lockheed L-10A Electra an das Winnipeg Royal Aviation Museum of Western Canada verschenkt. © CNW Group/Air Canada

Im April 1937, also vor 85 Jahren, wurde die Trans-Canada Air Lines (TCA) als Tochtergesellschaft der Eisenbahngesellschaft Canadian National Railway gegründet. Sie ist die direkte Vorgängerin der heutigen Air Canada. Im September 1937 nahm die neue Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb mit einer Lockheed L10-A Electra mit einem Flug von Vancouver nach Seattle auf. Zum diesjährigen 85. Jahrestag der Aufnahme des Flugbetriebs hat sich Air Canada etwas Besonders einfallen lassen, denn die ersten drei Lockheed Electra der TCA haben bis heute überlebt. Air...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.