Homepage » Business Aviation » Jetfly hat PC-12 NGX und PC-24 an einem Tag übernommen

Jetfly hat PC-12 NGX und PC-24 an einem Tag übernommen

Das Fractional-Ownership-Unternehmen Jetfly hat bei einer Doppelauslieferung an einem Tag seine fünfte PC-24 und seine erste PC-12 NGX übernommen. Jetfly betreibt die größte Pilatus-Flotte in Europa.

8.08.2020

Zwei auf einen Streich: Jetfly hat an einem Tag seine Flotte um eine PC-24 und eine PC-12 NGX erweitert. © Pilatus Aircraft

Das 1999 gegründete Luxemburger Fractional-Ownership-Unternehmen Jetfly Aviation hat Anfang dieses Monats gleich zwei fabrikneue Pilatus-Flugzeuge beim Schweizer Hersteller abgeholt. Neben dem fünften Business Jet des Typs PC-24 übernahm das Unternehmen auch seine erste PC-21 NGX. Mit diesen Übernahmen stieg die Flottenstärke von Jetfly auf 47 Flugzeuge. Jetfly nutzt ausschließlich Flugzeuge von Pilatus und betreibt die größte Pilatus-Flotte in Europa. Cédric Lescop, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Jetfly, sagte: „Mit der Übernahme des fünften PC-24 innert zwei Jahren schließen wir eine erfolgreiche Aufbauphase...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.