Homepage » General Aviation » Elektroflugzeug Sun Flyer 2 ist zum ersten Mal geflogen

Elektroflugzeug Sun Flyer 2 ist zum ersten Mal geflogen
premium

Der Prototyp des zweisitzigen Elektroflugzeugs Sun Flyer 2 von Bye Aerospace hat am 10. April seinen Erstflug erfolgreich absolviert. Ein Viersitzer des Musters soll in naher Zukunft folgen.

13.04.2018

Das zweisitzige Elektroflugzeug Sun Flyer 2 hat am 10. April 2018 seinen Erstflug erfolgreich absolviert. © Bye Aerospace

George Bye, der Gründer von Bye Aerospace im US-Bundesstaat Colorado, arbeitet schon lange an Elektroflugzeug-Projekten. Vor mehreren Jahren hatte er bereits versucht, eine Cessna 172 elektrisch betrieben in die Luft zu bringen. Doch der Umbau eines bestehenden Flugzeugs zu einem Elektroflugzeug schien am Ende doch ein aussichtsloses Unterfangen. Stattdessen hat sich die Firma dann seit 2014 auf das Projekt eines von Anfang an komplett als Elektroflugzeug ausgelegten Musters konzentriert. Die einmotorige Sun Flyer soll als Flugzeugfamilie die General Aviation revolutionieren. Im...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.