Homepage » General Aviation » RED Aircraft fährt die RED A03-Motorenproduktion hoch

RED Aircraft fährt die RED A03-Motorenproduktion hoch
premium

RED Aircraft aus Adenau findet immer mehr Anwendungen für seinen RED A03-Zwölfzylinder-Flugmotor. Jetzt fliegt auch eine Jak-18T mit dem Kraftpaket aus der Eifel. Aerobuzz hat den Hersteller an seinem Standort in der Eifel besucht.

24.08.2021

Der neue Antrieb mit neuem Propeller und neuer Cowling verleihen der Jak-18T ein völlig neues Gesicht – und ein neues Fluggefühl. © RED Aircraft

Die Firma RED Aircraft (Raikhlin Engine Developments) ist in einem unscheinbaren Gebäude im Gewerbegebiet in Adenau in der Eifel zu Hause. Von außen würde niemand ahnen, dass hier einer der modernsten Kolbenmotoren für die Luftfahrt entwickelt und gebaut wird. Die Firma hat ihre Ursprünge im Motorenbau für Sportwagen – deshalb auch die Ansiedlung in Adenau, in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings.

RED A03 Motor

[gallery ids="4476230,4476226,4476229,4476228,4476227"] 2008 begann die Firma mit der Entwicklung eines komplett neuen Flugmotors, der in der Leistungsklasse von 500 PS...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.