Homepage » General Aviation » Textron Aviation fährt Großauftrag von ATP Flight School ein

Textron Aviation fährt Großauftrag von ATP Flight School ein

Mit 375 Flugzeugen ist die ATP Flight School die größte private Flugschule der Welt. In Oshkosh hat sie nun Textron Aviation mit einem Auftrag über bis zu 100 Cessna 172 Skyhawk beglückt. Dabei hat sie erst in den vergangenen zwölf Monaten 20 neue Cessna 172 übernommen.

23.07.2019

Die US-Flugschule ATP hat bei Textron Aviation einen Großauftrag über bis zu 100 Cessna 172 Skyhawk unterschrieben. © ATP

Der Bedarf an Piloten steigt weltweit weiter. In den USA ist deshalb ein Run auf Flugschulen entstanden, der den Ausbildungseinrichtungen wieder ermöglicht, ihre Flotten an Trainingsflugzeugen zu verjüngen beziehungsweise zu vergrößern. Die Flugschule ATP Flight School, die ihre Ausbildungsstützpunkte überall in den USA verteilt hat, ist die größte ihrer Art. Die Trainingsflotte der ATP Flight School umfasst momentan 375 Flugzeuge und kommt auf 31.000 Flugstunden pro Monat! Auf dem EAA AirVenture, das derzeit in Oshkosh im US-Bundesstaat Wisconsin stattfindet, hat ATP...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.