Homepage » Helikopter » Die European Rotors in Köln ist eröffnet

Die zweite Ausgabe der Messe European Rotors wurde heute eröffnet. Die Messe ist der europäische Treffpunkt der Drehflügler-Industrie und -Betreiber. Der überragende Erfolg der Erstausgabe hat sich herumgesprochen. In diesem Jahr zeigen rund 25 Prozent mehr Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen.

8.11.2022

AW169 von Leonardo Helicopters auf der European Rotors 2022 in Köln. © V. K. Thomalla

Die Messe European Rotors in Köln wurde heute eröffnet. Die Messe und Sicherheitskonferenz für senkrecht startende Luftfahrtzeuge wartet in ihrer zweiten Ausgabe mit einem deutlichen Wachstum auf: Waren zur Premiere im vergangenen Jahr noch 160 Aussteller gekommen, so ist diese Zahl bei der zweiten Ausgabe um rund 25 Prozent auf 210 Aussteller angestiegen.

Impressionen European Rotors 2022

[gallery type="rectangular" ids="4480481,4480480,4480478,4480479,4480476"] Alle wichtigen Hubschrauberhersteller – mit Ausnahme von MD Helicopters – sind auf der Messe vertreten. Airbus Helicopters, Bell Textron Inc., Leonardo und Robinson...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.