Homepage » Industrie - news » Dassault übernimmt das MRO-Netzwerk von ExecuJet

Dassault übernimmt das MRO-Netzwerk von ExecuJet

Die Konsolidierung der Maintenance-Branche schreitet weiter voran: Dassault Aviation hat sich das Maintenance-Netzwerk der Luxaviation-Tochter ExecuJet geschnappt und damit sein Kundendienst-Angebot auf einen Schlag massiv ausgeweitet.

24.01.2019

Die Luxaviation-Tochter ExecuJet trennt sich von ihrem Maintenance-Geschäft. Dassault Aviation wird den Bereich komplett übernehmen. © ExecuJet

Der französische Aerospace-Konzern Dassault Aviation erweitert das Service-Angebot für die Kunden seiner Business Jets. Das Unternehmen hat von Luxaviation den Geschäftsbereich ExecuJet Maintenance gekauft und wird damit insgesamt 15 Werftstandorte in Asien, Australien, dem Mittleren Osten und Afrika übernehmen. ExecuJet wartet und überholt bislang auch Flugzeuge der Dassault-Konkurrenten Bombardier, Textron Aviation, Embraer und Gulfstream sowie Turboprop-Flugzeuge. Ob dies in Zukunft noch geschehen wird, ließen die beiden Vertragspartner unbeantwortet. Die Höhe des Kaufpreises wurde ebenfalls nicht veröffentlicht. Sobald die behördlichen Genehmigungen vorliegen,...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.