Homepage » Luftverkehr - news » Cebu Pacific hat ihre erste A330neo in Empfang genommen

Cebu Pacific hat ihre erste A330neo in Empfang genommen

Der philippinische Low Cost Carrier Cebu Pacific Airlines hat den ersten von 16 bestellten Airbus A330-900 in Toulouse abgeholt. Die Airline hat das Flugzeug so dicht bestuhlen lassen wie keine andere Fluggesellschaft weltweit.

29.11.2021

Die philippinische Fluggesellschaft Cebu Pacific hat Ende November 2021 ihren ersten Airbus A330neo bei Airbus in Toulouse in Empfang genommen. © Airbus/S. Fraysse

Die philippinische Fluggesellschaft Cebu Pacific hat am 27. November ihren ersten Airbus A330neo bei Airbus in Toulouse in Empfang genommen. Die Billigfluggesellschaft überführte den von zwei Trent 7000 angetriebenen Widebody-Jet nonstop von Südwestfrankreich nach Manila auf den Philippinen. Um die über 6.000 nautische Meilen (über 11.100 Kilometer) lange Strecke zurückzulegen, benötigte die Crew 13 Stunden und 45 Minuten.

Sehr dichte Bestuhlung gewünscht

Das Flugzeug mit dem Kennzeichen RP-C3900 (MSN2001) war am 22. September dieses Jahre zum ersten Mal geflogen. Cebu Pacific hat...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.