Homepage » Luftverkehr - news » Emirates hat die Olympia-Flüge mit Pferden abgeschlossen

Emirates hat die Olympia-Flüge mit Pferden abgeschlossen

Große internationale Pferdesportereignisse sind immer eine logistische Herausforderung. Emirates flog Pferde europäischer Reiter zur Olympiade und zu den Paralympics nach Tokio. Nun sind alle Pferde wieder zurückgekehrt.

16.09.2021

Emirates SkyCargo hat über 320 Pferde zu und von den Olympischen Sommerspielen in Tokio geflogen. © FEI/Leanjo de Koster

Emirates SkyCargo, die Luftfrachttochter der Fluggesellschaft Emirates aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, hat Anfang dieses Monats die letzten Pferde der Olympischen beziehungsweise Paralympischen Sommerspiele aus Tokio nach Lüttich in Belgien zurückgeflogen. Auf 16 Charterflügen transportierte Emirates SkyCargo insgesamt 639 Sportpferde. 316 Pferde wurden von Lüttich aus nach Japan geflogen, 323 nach Abschluss der Spiele von Japan nach Belgien. Der erste Sonderflug war am 13. Juli gestartet, der letzte – EK9497 – am 2. September in Lüttich gelandet.

Drei 777-Frachter bereitgestellt

Die 16...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.