Homepage » Luftverkehr - news » Erstlandung der Eurowings Discover auf dem Kruger Mpumalanga Airport

Erstlandung der Eurowings Discover auf dem Kruger Mpumalanga Airport

Für den südafrikanischen Flughafen Kruger Mpumalanga Airport war der 16. November ein großer Tag: Erstmalig landete dort ein Widebody im internationalen Linienverkehr. Eurowings Discover bietet im Winterflugplan Direktflüge von Frankfurt aus an.

18.11.2022

Eurowings Discover will den Kruger Mpumalanga International Airport zunächst von November 2022 bis März 2023 bedienen. © Eurowings Discover

Der Kruger Nationalpark in Südafrika ist mit seiner Fläche von 20.000 Quadratkilometern das größte Naturschutzgebiet in Afrika und ein Touristenmagnet erster Güte. Allerdings war er nicht immer gut erreichbar. Die Lufthansa-Ferienflugtochter Eurowings Discover hat im Winterflugplan 2022/23 einen Direktflug von Frankfurt über Windhoek zum Kruger Mpumalanga International Airport (IATA-Code MQP, ICAO-Code FAKN) aufgelegt, der sich selbst als Tor zum Kruger Nationalpark bezeichnet. Dreimal pro Woche bedient sie diese Strecke. Der Kruger Mpumalanga International Airport ist die erste Destination von Eurowings...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.