Fracht statt Pax: Immer mehr Ad-hoc-Umbauten im Einsatz

Sitze raus, Fracht rein: Was so einfach klingt, ist kein banales Unterfangen. Für die Airlines lohnt es sich aber trotzdem, denn so können sie einige ihrer derzeit nicht benötigten Passagierflugzeuge als Ad-hoc-Frachter einsetzen und dringend erforderliche Luftfracht-Kapazitäten zur Verfügung stellen. Die Coronakrise hat den globalen Luftverkehr fest im Griff. Derzeit steht noch in den Sternen, … Fracht statt Pax: Immer mehr Ad-hoc-Umbauten im Einsatz weiterlesen