Homepage » Luftverkehr » United Airlines will die CRJ-Flotte auf Wasserstoff-Antriebe umrüsten

United Airlines will die CRJ-Flotte auf Wasserstoff-Antriebe umrüsten
premium

Das kalifornisch-britische Start-up-Unternehmen ZeroAvia hat einen weiteren Erfolg bei der Umsetzung seiner Idee eines Wasserstoff-Antriebs für die Luftfahrt errungen: United Airlines hat sich an der Firma beteiligt und will noch in diesem Jahrzehnt einen Teil seiner Regionaljet-Flotte mit dem ZeroAvia-Antriebsstrang ausrüsten.

14.12.2021

United Airlines hat sich an ZeroAvia beteiligt und überlegt, bis zu 100 Wasserstoff-Antriebssysteme zu kaufen, die beispielsweise in CRJ550 nachgerüstet werden können. © United Airlines

Die US-Fluggesellschaft United Airlines setzt in puncto Umweltschutz und Nachhaltigkeit weiter Maßstäbe. Nachdem sie schon Projekte wie das elektrisch angetriebene, schwedische Regionalflugzeug Heart Aerospace ES-19 unterstützt und dem Air-Taxi-Hersteller Archer Aviation durch die Abgabe von Kaufabsichtserklärungen den Rücken stärkt, investiert sie nun auch in das kalifornisch-britische Start-up ZeroAvia, das ein Brennstoffzellen-Antrieb für Luftfahrzeuge entwickelt. United Airlines hat über ihre Innovationstochter United Ventures Anteile an dem Unternehmen erworben und angekündigt, bis zu 100 Antriebssysteme des Typs ZA2000-RJ erwerben zu wollen. Diese elektrischen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.