Homepage » Militär - news » Boeings Loyal Wingman ist zum ersten Mal geflogen

Boeings Loyal Wingman ist zum ersten Mal geflogen

In Australien ist die erste Begleitdrohne des Typs Loyal Wingman gestern zu ihrem Jungfernflug aufgestiegen. Das Projekt dient den Partnern als Wegbereiter für die Zusammenarbeit von bemannten und unbemannten Plattformen unter Einbindung von Künstlicher Intelligenz (KI).

2.03.2021

Die Begleitdrohen Loyal Wingman von Boeing Australia hat am 1. März 2021 ihren ersten Flug absolviert. © Commonwealth of Australia, Department of Defence

Boeing Australia und die Royal Australian Air Force (RAAF) haben gestern den ersten Flug der Begleitdrohne Loyal Wingman erfolgreich absolviert. Das unbemannte Fluggerät ist das seit 50 Jahren erste in Australien entwickelte militärische Luftfahrzeug. Vor dem Flug über der Woomera Test Range im Bundesstaat South Australia testete die Erprobungscrew alle Funktionen der Drohne bei verschiedenen Rolltests. Während des Fluges überwachte ein Testpilot von Boeing das unbemannte Fluggerät von der Kontrollstation des Übungsgeländes aus.

Loyal Wingman hat eine geringe Radarsignatur

Die Begleitdrohne ist...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.