Homepage » Militär - news » Norwegen hat seine erste P-8A Poseidon übernommen

Norwegen hat seine erste P-8A Poseidon übernommen

Boeing hat eine P-8A Poseidon an einen weiteren Exportkunden ausgeliefert: Die Royal Norwegian Air Force hat gestern das erste von fünf bestellten Exemplaren des Seefernaufklärers und U-Bootjagdflugzeugs offiziell in Empfang genommen.

19.11.2021

Am 18. November 2021 übernahm das norwegische Beschaffungsamt die erste P-8A Poseidon für die Royal Norwegian Air Force. © Forsvarsmateriell

Das norwegische Rüstungsbeschaffungsamt Forsvarsmateriell (NDMA) hat am 18. November 2021 das erste Seefernaufklärungs- und U-Bootjagdflugzeug des Typs P-8A Poseidon für Norwegen im Rahmen einer Zeremonie im Museum of Flight in Seattle von Boeing in Empfang genommen. Das norwegische Verteidigungsministerium hatte im März 2017 insgesamt fünf P-8A im Rahmen eines bilateralen Regierungsgeschäftes in den USA in Auftrag gegeben.

Boeing P-8A der RNoAF

[gallery ids="4477150,4477151,4475757,4476063,4401759,4401758,4477152"] Die Direktorin des Beschaffungsamtes, Mette Sørfonden, übernahm das Flugzeug für die Royal Norwegian Air Force (RNoAF). Sie sagte bei der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.