Bundeswehr präsentiert A400M als fliegende Intensivstation

Die Luftwaffe hat in Berlin-Tegel einen Airbus A400M vorgestellt, der innerhalb kurzer Zeit zu einer fliegenden Intensivstation für Medevac-Missionen umgerüstet werden kann. Das Flugzeug steht in einer 12-Stunden-Bereitschaft. Nach Angaben der Luftwaffe hat der Airbus A400M einen weiteren Schritt zur vollen Einsatzreife vollzogen. Seit dem 1. August ist die A400M mit dem Kennzeichen 54+03 als … Bundeswehr präsentiert A400M als fliegende Intensivstation weiterlesen