Homepage » Luftverkehr - news » Absturz einer Twin Otter in Nepal: 22 Tote

Absturz einer Twin Otter in Nepal: 22 Tote
premium

Bei einem Flugzeugunglück in Nepal sind alles 22 Insassen des zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs ums Leben gekommen. Aufgrund des schlechten Wetters fanden die Rettungsmannschaften die Unfallstelle erst 20 Stunden nach dem Absturz.

30.05.2022

© VKT Words and Wings 2018

Beim Absturz eines zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs vom Typ De Havilland Aircraft of Canada (DHC) DHC-6 Twin Otter 300 sind gestern in Nepal alle 22 Insassen ums Leben gekommen. Das 1979 gebaute Flugzeug mit dem Kennzeichen 9N-AET war kurz vor 10.00 Uhr Lokalzeit vom Flugplatz Pokhara Airport zu einem Inlandsflug zum rund 20 Flugminuten entfernten Jomsom Airport gestartet. Nur zwölf Minuten später brach die Funkverbindung zwischen der Flugsicherung und dem Flugzeug der Tara Air ab. Die daraufhin ausgelöste Such- und Rettungsmission wurde jedoch...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.