Homepage » Aero-Kultur » Die Flying Legends Airshow zieht zum Sywell Aerodrome um

Die Flying Legends Airshow zieht zum Sywell Aerodrome um
premium

Das berühmteste Warbird-Treffen Europas, die Flying Legends Airshow, hat eine neue Heimat gefunden: Der Flugplatz Sywell Aerodrome in Northamptonshire, der selbst über ein kleines Museum und einige dort stationierte Oldtimer verfügt, beherbergt künftig das Top-Event für Warbird-Enthusiasten in Europa.

7.11.2020

Die Zahl der Spitfires bei der Flying Legends Air Show in Duxford war immer zweistellig. © Volker K. Thomalla

Ende August hatte die Außenstelle Duxford des Imperial War Museum (IWM) bekanntgegeben, dass die Oldtimer-Airshow Flying Legends nach rund 30 Jahren nicht mehr in Duxford stattfinden würde. Das Event Ende Juli auf dem Grasplatz südlich von Cambridge war eine der erfolgreichsten und beliebtesten Warbird-Shows in Europa und lockte in jedem Jahr Tausende von Enthusiasten an.

Eine neue Eventlocation ist gefunden

Nun hat die Suche der Organisatoren der Flying Legends ein Ende gefunden: Die Flying Legends Airshow soll 2021 wieder stattfinden und zwar...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.