Homepage » Aero-Kultur » Immer einen Besuch wert: Flugausstellung Junior in Hermeskeil

Immer einen Besuch wert: Flugausstellung Junior in Hermeskeil

Die Chancen für einen Urlaub im Ausland stehen 2020 schlecht. Das ist eine gute Gelegenheit, sich Städte und Sehenswürdigkeiten hierzulande anzuschauen. Die Flugausstellung Junior in Hermeskeil im Hunsrück darf auf der Liste der Plätze, die man gesehen haben muss, nicht fehlen.

19.06.2020

Die Flugzeugsammlung der Flugausstellung Junior in Hermeskeil ist nicht nur für Enthusiasten beeindruckend. © V. K. Thomalla

Seit dem 12. Mai hat die Flugausstellung Junior in Hermeskeil im Hunsrück nach einer Corona-bedingten, mehrwöchigen Zwangspause bis Oktober wieder täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Das direkt an der Bundesstraße 327 – der Hunsrückhöhenstraße – gelegene Museum ist eine der größten privaten Luftfahrtsammlungen in Europa und die größte private Flugzeugsammlung in Deutschland. Nicht weniger als 118 Fluggeräte aus allen Epochen der Luftfahrt – und in allen Größenordnungen – erwarten die Besucher.

Flugausstellung Junior

[gallery ids="4396927,4396922,4396938,4396935,4396924,4396923,4396940,4396936,4396934,4396929,4396925,4396931,4396932,4396933,4396928,4396937,4396926,4396930,4396939"] Schon auf dem Parkplatz wird...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.