Homepage » Business Aviation » Aero-Dienst ist jetzt auch in Oberpfaffenhofen vertreten

Aero-Dienst ist jetzt auch in Oberpfaffenhofen vertreten

Der Aero-Dienst hat eine weitere Maintenance-Station in Betrieb genommen. Am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen betreuen erfahrene Techniker die Geschäftsreisejets der Kunden.

28.04.2021

Der neue Hangar des Aero-Dienst in Oberpfaffenhofen, wo neben Geschäftsreisejets der Hawker-, Learjet-, Global- und Challenger-Familie auch Dassault Falcons betreut werden können. © Aero-Dienst

Der Aero-Dienst hat sein Maintenance-Netzwerk mit der Eröffnung einer neuen Station am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen weiter ausgebaut. Neben seinem Hauptstandort in Nürnberg betreibt das Unternehmen noch einen Component Shop in Landsberg am Lech sowie eine Line Maintenance Station in Wien und in Klagenfurt.

Entsprechend der EASA Part 145-Zulassung kann das Maintenance-Team um Robert Blob, den Manager Maintenance Station Oberpfaffenhofen, Instandhaltungsarbeiten an Business Jets der Bombardier Global-, Bombardier Challenger-, Bombardier Learjet-, Hawker- und Dassault Falcon-Familien durchführen.

Das Service-Angebot umfasst Flugzeugzelle, Triebwerke, Avionik, Pre Purchase Inspections sowie Arbeiten rund um die Kabine wie Modernisierungen, Modifikationen und Completions. In Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen am Platz bietet die Maintenance Station in Oberpfaffenhofen auch komplette Lackierungen an. Außerdem bietet das Team des neuen Standortes auch AOG-Dienste an, natürlich rund um die Uhr.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Der Aero-Dienst feiert 60-jähriges Bestehen

Aero-Dienst-Techniker tauschen Learjet-Triebwerk in Luxemburg

Line Maintenance Station des Aero-Dienst in Klagenfurt zugelassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.