Homepage » Business Aviation » Air Archiples hat eine King Air 260C mit Frachttür bestellt

Air Archiples hat eine King Air 260C mit Frachttür bestellt

Textron Aviation hat die King Air 260 erst im Dezember 2020 gelauncht. Nun hat mit Air Archiples ein erster Kunde die King Air 260C mit großer Frachttür im Heck in Auftrag gegeben. Das Unternehmen wird das Flugzeugfür Ambulanzmissionen in Französisch-Polynesien einsetzen.

1.02.2021

Air Archiples verfügt derzeit über eine Flotte von drei Beechcraft King Air B200C und zwei DHC Twin Otter. © Air Archiples

Textron Aviation hat einen ersten Kunden für die King Air 260C mit Frachttür gefunden. Das Luftfahrtunternehmen Air Archiples aus Französisch-Polynesien hat in der vergangenen Woche sowohl eine King Air 260C als auch eine King Air 260 bei dem Hersteller aus Wichita im US-Bundesstaat Kansas in Auftrag gegeben. Beide Flugzeuge sollen noch im zweiten Halbjahr 2021 an den Kunden ausgeliefert werden. Die 1996 gegründete Air Archiples verfügt momentan über fünf Flugzeuge: Drei Beechcraft King Air B200C aus den Jahren 2005 und 2006...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.