Homepage » Business Aviation » Biggin Hill Airport mit längeren Öffnungszeiten

Biggin Hill Airport mit längeren Öffnungszeiten

Der Flughafen Biggin Hill hat seine Öffnungszeiten erweitert. Damit sind die Möglichkeiten, die britische Hauptstadt auch per Business Jet anzufliegen, deutlich verbessert worden.

9.05.2017

Der Flughafen Biggin Hill vor den Toren der britischen Hauptstadt London hat seine Öffnungszeiten erweitert. © London Biggin Hill Airport

London gehört zu den weltweit wichtigsten Regionen für die Geschäftsluftfahrt. Die Infrastruktur der großen Flughäfen reicht nicht aus, um der Business Aviation eine ausreichende Zahl an Slots anzubieten. Deshalb haben Flughäfen in der Peripherie der britischen Hauptstadt die Rolle als Business Airports für London übernommen.

Der Flughafen Biggin Hill liegt südlich von London und ist nach eigenen Angaben der einzige reine Business Aviation-Airport in London selbst. Im Januar hat Bombardier Aerospace dort ein eigenes Wartungszentrum für Bombardier Business Aircraft eröffnet.

Wachstum bei den Flugbewegungen

Im letzten Jahr hat der Flughafen ein noch nie dagewesenes Wachstum bei den Flugbewegungen gesehen. Dies ist vor allem auf die gestiegene Zahl von Bewegungen mit großen und Utralangstreckenjets der Hersteller Gulfstream Aerospace und Bombardier Business Aircraft zurückzuführen, berichtet der Flughafen.

Seit dem ersten Mai gelten neue, verlängerte Öffnungszeiten für Biggin Hill: montags bis freitags ist der Airport von 06.30 Uhr bis 23.00 Uhr anfliegbar. Das sind zwei Stunden mehr als vorher möglich waren. Und diese zusätzlichen Stunden liegen auch noch in der beliebten Tagesrandzeit. An Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen öffnet Biggin Hill jetzt auch früher. Statt 09.00 Uhr wie bisher, ist Flugbetrieb jetzt bereits ab 08.00 Uhr möglich. Er bleibt an Wochenenden auch länger auf: Statt wie bisher um 20.00 Uhr ist er seit dem 1. Mai auch bis 22.00 Uhr anfliegbar.

Robert Walters, Business Development Director des Flughafens, sagte: “ Unsere direkte Nähe zum Stadtzentrum, kombiniert mit unseren neuen Betriebszeiten, ermöglicht es unseren Kunden aus Nordamerika und dem Mittleren Osten, einen sehr produktiven Tagesflug nach London zu unternehmen, sollten sie dies wünschen.“ Mit dem Heli-Shuttle können Kunden vom London Biggin Hill Airport in sechs Minuten zum Stadtzentrum fliegen.

Auf der EBACE 2017, die vom 22. bis zum 24. Mai in Genf stattfindet, stellt der Flughafen Biggin Hill auf dem Stand U126 aus.

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.