Homepage » Business Aviation » Der VDL geht mit neuem Namen als GAEA wieder in den Steigflug

Der VDL geht mit neuem Namen als GAEA wieder in den Steigflug

Die Mitglieder des früheren Verbandes der Luftfahrt-Sachverständigen (VDL) haben für eine Modernisierung ihrer Vereinigung gestimmt. Neben einem neuen Namen – German Aircraft Expert Association/GAEA – setzt der Vorstand auch Impulse durch neue Aktivitäten und Angebote für die Mitglieder.

14.06.2022

Rachel McKay ist nicht nur erfahrene Luftfahrt-Sachverständige, sondern auch Vorsitzende der GAEA. © V. K. Thomalla

Der Verband der Luftfahrt-Sachverständigen (VDL) ist im Wandel begriffen und wenig dokumentiert diese Veränderung besser als der neue Name, den die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung während der AERO in Friedrichshafen verabschiedet haben. Der VDL firmiert nun unter dem Namen GAEA (German Aircraft Expert Association). Geführt von Rachel McKay, die in Friedrichshafen im Amt als Erste Vorsitzende des Verbandes wiedergewählt wurde, tut sich einiges beim GAEA/VDL e.V. Die Vereinigung will als aktive und international tätige Interessenvertretung ihrer Mitglieder wahrgenommen werden. Neben der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.