Homepage » Business Aviation » Gulfstream G650ER fliegt neuen Geschwindigkeitsrekord

Gulfstream G650ER fliegt neuen Geschwindigkeitsrekord

Gulfstream Aerospace nutzt die Überführungsflüge seiner Demonstrator-Flugzeugs zu Messen, um Geschwindigkeitsweltrekorde aufzustellen. Damit stellt der Hersteller die Leistungsfähigkeit seiner Langstreckenjets unter Beweis.

11.12.2018

Die Gulfstream G650ER hat auf einem Rekordflug von Teterboro nach Dubai den alten Geschwindigkeitsrekord um fast zwei Stunden unterboten. © Gulfstream Aerospace

Auf dem Weg zur Geschäftsluftfahrtmesse MEBAA 2018, die derzeit in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) stattfindet, hat eine Gulfstream G650ER von Gulfstream Aerospace einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf dieser Strecke aufgestellt. Sie schaffte die 6.142 nautische Meilen (11.375 Kilometer) lange Strecke von Teterboro im US-Bundesstaat New Jersey nach Dubai in elf Stunden und zwei Minuten. Die Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Flug betrug Mach 0.90. Der Rekord muss noch von den zuständigen Verbänden NAA (National Aeronautic Association) und FAI (Fédération Aéronautique...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.