Homepage » Business Aviation » Messereport: Jet Expo Moskau

Messereport: Jet Expo Moskau
premium

Die Jet Expo in Moskau hat heute nach drei Tagen ihre Tore geschlossen. Die Messe spiegelte den Zustand der Business Aviation in Russland wider. Firmen, die in den vergangenen Jahren noch ausgestellt hatten, blieben der Veranstaltung in diesem Jahr fern. Ein paar Highlights gab es dennoch.  

9.09.2017

Dassault präsentierte sein Flaggschiff Falcon 8X erstmalig auf der Jet Expo in Moskau. © Dassault Aviation

Die jährlich stattfindende Jet Expo auf Moskaus Flughafen Vnukovo ist die größte und wichtigste Veranstaltung für die Geschäftsluftfahrt in Russland und den GUS-Staaten. Jedoch ist sie allein aufgrund ihrer Größe in keiner Weise mit den anderen Business-Aviation-Messen wie EBACE oder NBAA-BACE zu vergleichen. Die Situation der russischen Business Aviation – die seit Jahren einen kontinuierlichen Rückgang erfährt – spiegelt sich auch in der Entwicklung der Messe wider. In diesem Jahr waren gerade noch einmal 52 Aussteller im Messekatalog gelistet, und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.