Homepage » Business Aviation » NL EASP Air bringt zwei Gulfstream GIII nach Europa

NL EASP Air bringt zwei Gulfstream GIII nach Europa
premium

Am Himmel über Europa werden künftig zwei Special Mission-Veteranen zu sehen sein: Die NL EASP Air wird zwei Gulfstream GIII betreiben. Eine soll ISR-Aufgaben im Regierungsauftrag übernehmen, die zweite soll als fliegender Prüfstand nationale Luftfahrt-Forschungsinstitutionen bedienen. 

21.04.2020

Die niederländische NL EASP Air betreibt künftig zwei Gulfstream GIII für Spezialmissionen in Europa. © Gulfstream Aerospace

Das 2014 gegründete, niederländische Luftfahrtunternehmen NL EASP Air wird künftig zwei Gulfstream GIII-Geschäftsreiseflugzeuge als Special Mission-Plattformen in Europa betreiben. Bislang führt die NL EASP Air Aufträge zur Seeraum-Überwachung und Küstenwache für Regierungen und europäische Behörden wie beispielsweise die Grenzschutz-Behörde Frontex mit zwei Dornier 328-100-Turboprop-Flugzeugen durch. Die beiden GIII bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Firma US Aerovation, Inc. an. Eines der beiden Flugzeuge kann als ISR-Plattform (Intelligence, Surveillance, Reconnaissance) Aufklärungs- und Überwachungseinsätze im Auftrag von Regierungen von EU-Staaten und Luftstreitkräften...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.