Homepage » Business Aviation » Pilatus hat die zweite PC-24 ausgeliefert

Pilatus hat die zweite PC-24 ausgeliefert

Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus Aircraft hat das zweite Exemplar seines zweistrahligen Business Jets PC-24 an einen Kunden ausgeliefert. Western Aircraft aus Boise im US-Bundesstaat Idaho, hat das Flugzeug in Broomfield, Colorado, übernommen. 

5.04.2018

Pilatus hat die zweite PC-24 ausgeliefert. Das Flugzeug ging an den Händler Western Aircraft aus Boise im US-Bundesstaat Idaho. © Pilatus Aircraft

Pilatus Aircraft aus Stans hat in seinem Werk in Broomfield im US-Bundesstaat Colorado die zweite Pilatus PC-24 ausgeliefert. Das erste Exemplar war ja im Februar an das Fractional-Ownership-Unternehmen PlaneSense gegangen. Das zweite Exemplar des zweistrahligen Business Jets (Seriennummer 102) hat nun das US-Unternehmen Western Aircraft aus Boise im US-Bundesstaat Idaho in Empfang genommen. Western Aircraft ist Händler für die PC-24 und auch für die einmotorige Turboprop Pilatus PC-12 NG. [gallery ids="182787,182789,181889,181891,181888,181890,181892,179975,179671,53192,182024,180299,182023,180261,180701,180747"] Bei den PC-12-Verkäufen ist Western Aircraft ausgesprochen erfolgreich und hat seit...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.