Homepage » Business Aviation » Reisebeschränkungen behindern Flugzeugverkäufe

Reisebeschränkungen behindern Flugzeugverkäufe
premium

Der Gebrauchtmarkt für Geschäftsreiseflugzeuge ist in der Coronakrise bislang nicht großartig betroffen, sagten Branchenvertreter bei einem Webinar, das die EBAA durchgeführt hat. Allerdings führten die logistischen Herausforderungen bei der Auslieferung von Flugzeugen auf internationaler Ebene zu Verschiebungen.

4.09.2020

Der Gebrauchtmarkt für Geschäftsreiseflugzeuge hat durch die Coronakrise bislang nur wenig gelitten, aber die Übergabe von Flugzeuge auf internationaler Ebene ist extrem schwierig. © Volker K. Thomalla

Die EBAA (European Business Aviation Association), der europäische Verband für Geschäftsluftfahrt, hat gestern das erste von drei geplanten Webinars zur Zukunft der Business Aviation durchgeführt. Bei der Online-Veranstaltung kamen Vertreter von Charterbrokern, Flugzeughändlern und Banken, die Geschäftsreiseflugzeuge finanzieren, zu Wort. „Rethinking Business Aviation“ war das Motto des Seminars, von dem es in den nächsten beiden Wochen zwei weitere Events geben wird, die andere Themenschwerpunkte innerhalb des Themas haben. Obwohl während der Monate April und Mai nach Angaben von Athar Husain Khan,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.