Homepage » General Aviation - news » Chinesische Flugschule kauft 20 neue Cessna 172 Skyhawk

Chinesische Flugschule kauft 20 neue Cessna 172 Skyhawk

Da der innerchinesische Luftverkehr wieder boomt, benötigen die chinesischen Fluggesellschaften wieder Piloten. Dank staatlicher Förderung soll die Ausbildung von Cockpitcrews beschleunigt und verbessert werden. Eine Flugschule hat nun 20 Cessna 172 für die Ausbildung von Berufspiloten geordert. 

5.10.2021

Textron Aviation hat einen Auftrag über 20 Cessna 172 Skyhawk von der chinesischen Flugschule Sichuan Longhao Flight Training Co., Ltd. erhalten. © Textron Aviation

Die Flugschule Sichuan Longhao Flight Training Co., Ltd. aus Zhejiang Newton in der Provinz Guangzhou in China wurde 2017 gegründet. Sie betreibt derzeit 14 Cessna 172 Skyhawk, drei Flugsimulatoren sowie eine Cessna Citation M2, um Berufspiloten für chinesische Fluggesellschaften auszubilden. Angesichts der hohen Nachfrage nach innerchinesischen Flügen nach dem Abflauen der Coronakrise benötigen die chinesischen Fluggesellschaften auch wieder mehr Piloten. Sichuan Longhao Flight Training wird deshalb seine Ausbildungsaktivitäten im Südwesten und in der Mitte des Landes verstärken und hat bei...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.