Homepage » General Aviation - news » Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Frankreich

Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Frankreich

Gestern ist eine Einmot mit fünf Insassen in der Nähe von Grenoble bei einem Lokalflug abgestürzt. Die vier Passagiere und der Pilot haben den Absturz nicht überlebt.

22.05.2022

© VKT Words and Wings 2018

Am Samstag ist eine einmotorige Jodel D140 Mousquetaire in Frankreich in der Nähe des Ortes Adrets in der Nähe von Grenoble abgestürzt. Alle fünf Insassen – vier Erwachsene und ein Kunden – kamen bei dem Absturz ums Leben. Das Flugzeug brannte komplett. Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert, dass ein größerer Brand auf einer Waldwiese ausgebrochen sei. Bei den Passagieren der Model handelte es sich um eine vierköpfige Familie, die einen so genannten Baptême-de-l'Air-Flug machte. So werden in Frankreich Flüge genannt, bei...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.