Homepage » General Aviation - news » Nachruf: Rudy Frasca ist gestorben

Nachruf: Rudy Frasca ist gestorben

Mit Rudy Frasca ist ein Luftfahrtpionier gestorben. Er revolutionierte mit seinen selbst entwickelten Simulatoren die Pilotenausbildung, nicht nur in der General Aviation. Sein Motto lautete: Wir bauen Ausbildungsgeräte für jedes Budget.

15.05.2020

Rudy Frasca (1931 - 2020) baute nicht nur Simulatoren, er sammelte auch Warbirds. © Frasca International

Viele Privatpiloten kennen Rudy Frasca, auch wenn sie ihm nie persönlich begegnet sind. Aber sie haben in vielen Fällen im Rahmen ihrer PPL- oder IFR-Ausbildung in einem seiner Produkte gesessen (und geschwitzt). Rudy Frasca hat sein Unternehmen Frasca International 1958 unter dem Namen Frasca Aviation gegründet. Er flog seit seinem 14. Lebensjahr und diente in  der US Navy, wo er als Fluglehrer angehenden Navy-Piloten die ersten fliegerischen Schritte auf einem Link-Trainer beibrachte. Danach hatte er ein Studium in Luftfahrt-Psychologie absolviert. Wie...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.