Homepage » General Aviation - news » Nordrhein-Westfalen fördert Beschaffung von zwei Elektroflugzeugen in Aachen

Nordrhein-Westfalen fördert Beschaffung von zwei Elektroflugzeugen in Aachen

Was muss sich in der Flugausbildung durch den Einsatz von Elektroflugzeugen ändern? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt der FH Aachen und der Flugschule Westflug Aachen nach. Für das Projekt fördert das Land Nordrhein-Westfalen die Beschaffung von zwei Pipistrel Velis Electro „Silent Air Trainer“.

16.06.2021

Für ein Projekt zur Erforschung der Pilotenausbildung mit Elektroflugzeugen hat das Verkehrsministerium Nordrhein-Westfalen die Beschaffung von zwei Pipistrel Velis Electro gefördert. © Pipistrel

Das Verkehrsministerium von Nordrhein-Westfalen fördert für ein Projekt der Fachhochschule (FH) Aachen und der am Flugplatz Aachen-Merzbrück ansässigen Flugschule Westflug Aachen die Beschaffung von zwei Elektroflugzeugen des Typs Pipistrel Velis Electro sowie eines entsprechenden Simulators. Die Landesförderung beläuft sich auf 810.000 Euro. Nach Angaben des Verkehrsministeriums soll das Projekt „Next Generation Electric-Flight Training“ (NEFT) schon am 1. Juli 2021 starten. Das erste Flugzeug soll Anfang September in Aachen eintreffen, das zweite im Oktober/November dieses Jahres. Im Rahmen des Projekts soll erforscht werden,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.