Homepage » General Aviation - news » Smartflyer Challenge: Fly-in der Elektroflugzeuge

Smartflyer Challenge: Fly-in der Elektroflugzeuge

Die Zukunft ist elektrisch: Nicht nur am Boden, sondern auch in der Luft. Elektrisch angetriebene Flugzeug sind bereits Realität. Um die E-Mobilität zu fördern und deren Bedeutung für die Zukunft zu unterstreichen, wird auf dem Regionalflughafen Grenchen am 9. und 10. September das erste europäische Fly-in für Elektroflugzeuge stattfinden.

11.04.2017

  Hinter dem ersten Elektro-Fly-in stehen die Protagonisten des vierplätzigen Hybrid-Flugzuegprojekts Smartflyer. Deshalb steht auch der Firmenname im Titel des Anlasses. René Meier, Präsident des Organisationsteams, umreißt die Zielsetzung der "Smartflyer Challenge" ganz einfach: "Wie wollen Luftfahrzeuge mit elektrischem Antrieb fördern und Grenchen zum europäischen Zentrum des Elektrofluges machen." Deshalb sollen nicht nur die Elektroflugzeuge vor Ort auf dem Grenchener Flughafen sein, sondern auch eine Fachtagung durchgeführt werden. Die Organisatoren versuchen, namhafte Referenten für die Tagung zu gewinnen, die auf die neuesten...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.