Homepage » General Aviation » Civil Air Patrol (CAP) kauft weitere Cessna-Einmots

Civil Air Patrol (CAP) kauft weitere Cessna-Einmots
premium

Der größte Kunde von Textron Aviation für die Cessna-Einmot-Familie ist die Civil Air Patrol der Vereinigten Staaten. Die Organisation hat jetzt elf weitere Kolbenmotorflugzeuge von Cessna in Auftrag gegeben. 

9.06.2020

Die Civil Air Patrol (CAP) in den USA fliegt über 500 Cessna-Flugzeuge, darunter auch diese Cessna Turbo Stationair. © Textron Aviation

Die Civil Air Patrol (CAP) ist eine zivile Einheit der US Air Force. Sie fliegt mit zivilen Flugzeugen Aufgaben im Rahmen des Such- und Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und bildet Jugendliche als Piloten aus. Die CAP betreibt 550 Cessna-Einmots und ist damit der größte Betreiber von Cessna-Kolbenmotorflugzeugen weltweit. Außerdem gehören 16 GippsAero GA8 Airvan mit einem speziellen Seitensichtradar zum Aufspüren von Flugzeugwracks zu ihrer Flotte. Im vergangenen Jahr absolvierten die Flugzeuge der CAP annähernd 96.000 Flugstunden und retteten dabei 117 Leben. [caption...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.