Homepage » General Aviation » Embraer hat weiteren Industriepartner für den Elektroflug gefunden

Embraer hat weiteren Industriepartner für den Elektroflug gefunden
premium

Der brasilianische Luft- und Raumfahrtkonzern Embraer hat einen weiteren Industriepartner gefunden, der ihm bei der Umsetzung seiner strategischen Vision helfen kann. EDP hat als Energieversorger Kompetenzen bei der Speicherung und Übertragung von Energie, die den Elektroflug voranbringen können.

23.11.2020

Embraer hat mit dem multinationalen EDP-Konzern eine Vereinbarung zur Forschung im Bereich Elektroflugzeuge getroffen. Deshalb prangt auf dem Leitwerk der elektrisch angetriebenen EMB-203 Ipanema ein weiteres Logo. © Embraer

Der brasilianische Aerospace-Konzern Embraer hat sich schon seit langem mit alternativen Treibstoffen und Antriebstechnologien beschäftigt. Eine Version seines einmotorigen  Landwirtschaftsflugzeugs EMB-203 Ipanema fliegt beispielsweise schon seit 2002 mit Ethanol anstelle von Avgas. Auch im Bereich der künftigen Urban Air Mobility ist Embraer engagiert und hat mit mehreren Unternehmen Projekte initiiert, um in diesem Mobilitätssegment in Zukunft ein Wörtchen mitreden zu können. Embraer strebt strategische Partnerschaften an, um ein Wissensnetzwerk zu schaffen, dass die technologische Wettbewerbsfähigkeit des Landes erheblich steigert...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.