Homepage » General Aviation » Emirates übernimmt die ersten Cirrus SR22 G6

Emirates übernimmt die ersten Cirrus SR22 G6

Im November wird die Emirates Flight Training Academy als eine der größten Flugschulen in der Region offiziell ihren Betrieb aufnehmen. Die ersten beiden Trainingsflugzeuge vom Typ Cirrus SR22 G6 kamen nun nach einem 13.000 Kilometer langen Ferryflug in Dubai an. 

11.09.2017

Die ersten beiden Cirrus SR22 G6 für die Emirates Flight Training Academy sind nach ihrem 13.000-Kilometer langen Überführungsflug in Dubai gelandet. © Emirates

Im November 2015 hat Emirates bei Cirrus Aircraft in Duluth, Minnesota, insgesamt 22 Cirrus SR22 G6 für seine damals in Gründung befindliche Emirates Flight Training Academy bestellt. Die Flugschule will die Hochleistungseinmots für das Basistraining nutzen. Es waren vor allem zwei Gründe, die Emirates die Cirrus-Muster gewählt hat: Einerseits das "Cirrus Perspective by Garmin"-Cockpit und andererseits das Gesamtrettungssystem "Cirrus Airframe Parachute System" (CAPS). Mit dem Flugzeug, so ist Emirates-Flugschule überzeugt, hat man den idealen Trainer für die Ausbildung von Linienpiloten...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.