Homepage » General Aviation » Flugzeugreport: Fokker S-11 Instructor

Flugzeugreport: Fokker S-11 Instructor
premium

Am 18. Dezember 2017 war es 70 Jahre her, dass das Schulflugzeug Fokker S-11 seinen Erstflug machte. Deswegen stattete das Fokker Four Team mit vier Exemplaren dem Flughafen Schiphol einen Besuch ab, wo die Flugzeuge damals konstruiert wurden.

26.12.2017

Die Fokker S-11 ist ein seltenes historisches Flugzeug. Insgesamt wurden nur 101 Exemplare gebaut. © Bob Fischer

Eine der ersten Aktivitäten von Fokker nach dem Zweiten Weltkrieg war, ein neues Schulflugzeug für die Erstausbildung zu entwickeln. Das Unternehmen beschloss, einen Tiefdecker mit Spornrad zu bauen, in dem Lehrer und Schüler nebeneinander sitzen würden. Frits Diepen, Besitzer eines kommerziellen Luftfahrtunternehmens und die Niederländischen Luftstreitkräfte (LSK) waren interessiert, sich in die Entwicklung der Einmot einzubringen. Am 8. Oktober 1946 bestellte Frits Diepen 100 Exemplare des Gerätes, dem der Name S-11 "Instructor" gegeben wurde. Er stellte sich den Verkauf wie...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.