Homepage » General Aviation » Griechenland kauft DA62 MPP Vanguard

Diamond Aircraft hat einen Auftrag des griechischen Ministeriums für die Klimakrise und den Zivilschutz erhalten. Das Ministerium beschafft speziell ausgerüstete DA62 MPP für die Brandbekämpfung und den Such- und Rettungsdienst (SAR).

8.07.2024

Die griechische Regierung hat drei DA62 Vanguard für SAR-Missionen in Auftrag gegeben. © Diamond Aircraft

Der Geschäftsberiech Special Mission Aircraft ist für den österreichisch-chinesischen Hersteller Diamond Aircraft aus Wiener Neustadt ein wichtiger Umsatzbringer. Die ein- und zweimotorigen Flugzeuge des Unternehmens können nach Kundenwunsch mit vielen verschiedenen Sensoren für unterschiedlichste Aufgaben bestückt werden.

Da griechische Ministerium für Klimakrise und Zivilschutz hat nun bei Diamond Aircraft einen Auftrag über drei zweimotorige DA62 MPP Vanguard unterschrieben. Diese Flugzeuge sollen mit ihren speziellen Sensoren einerseits bei der Brandbekämpfung und andererseits beim Such- und Rettungsdienst (SAR) zum Einsatz kommen.

Umfangreiche Sensor-Ausstattung

Zur Ausstattung der Flugzeuge gehört eine Trakka TC-375 EO/IR-Kamera, die sowohl Bilder im sichtbaren als auch im Infrarotbereich liefert. Das britische Unternehmen Smith & Myers liefert für die DA62 MPP seine ARTEMIS Handy-Ortungssystem, während ein Sateliten-Datenübertragungssystem und ein 4G-/5G-Datenübertragungssystem für eine kontinuierliche Datenübertragung zwischen den Flugzeugen und den Bodenstationen sorgen. Zusätzlich hat Griechenland eine CarteNav-ISR Mission Management System geordert, das die Planung der Einsätze erleichtern soll. Eine Funkausrüstung mit Funkgeräten für den maritimen Funk ergänzt die Ausrüstung der griechischen DA62 MPP.

Mario Spiegel, der Vertriebsleiter für Diamond Special Mission Aircraft, sagte: „Dieser Vertrag markiert einen wichtigen Meilenstein in unserem Geschäftsbereich Special Mission Aircraft. Die DA62 MPP ist dafür ausgelegt, herausragende Leistungen in herausfordernden Umgebungen zu liefern. Wir sind sicher, dass diese Flugzeuge die Brandbekämpfungs- und SAR-Fähigkeiten deutlich verbessern werden.“

Volker K. Thomalla

 

Liken Sie uns auf Facebook

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Nigerian Air Force hat vier DA62 MPP übernommen

Die QinetiQ GmbH hat ihre zweite DA62 MPP in Wiener Neustadt abgeholt

DEA UK hat ihre zehnte DA62 MPP von Diamond übernommen

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.