Homepage » General Aviation » Stratos 714 gibt EAA AirVenture-Debüt

Stratos 714 gibt EAA AirVenture-Debüt

Der einstrahlige Personal Jet Stratos 714 wird in der nächsten Woche erstmalig bei einer Luftfahrtmesse zu sehen sein. Der Hersteller will das Flugzeug auf dem EAA AirVenture am Boden und in der Luft präsentieren. 

21.07.2017

Nachdem der Hersteller die erste Phase der Flugerprobung des Stratos 714 abgeschlossen hat, zeigt er den einstrahligen Jet auf dem EAA AirVenture in Oshkosh. © Stratos Aircraft

Stratos Aircraft aus Redmond im US-Bundesstaat Oregon hat Ende Mai die erste Phase der Flugerprobung mit dem Prototypen der Stratos 714 abgeschlossen. Nun wird die Firma das frisch lackierte und mit einer repräsentativen Inneneinrichtung versehene Flugzeug auf dem EAA AirVenture in Oshkosh, Wisconsin, der Öffentlichkeit gezeigt. Stratos plant, den von einem Pratt & Whitney Canada JT15D-5 angetriebenen Jet am 25. Juli auch im Flug zu zeigen. An den anderen Tagen des Events wird der Personal Jet nur im Static...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.