Homepage » General Aviation » Und noch zwei weitere King Air 350CER für die US-Grenzschützer

Die US-Grenzschutz- und Zollbehörde CBP hat für ihre fliegende Einheit beim Hersteller Textron Aviation zwei zusätzliche Beechcraft King Air 350CER mit umfangreicher Sensor- und Kommunikationsausrüstung in Auftrag gegeben.

13.10.2020

Die US-Grenzschutz- und Zollbehörde US Customs and Border Protection (CBP) hat die Beechcraft King Air 350CER Nummer 26 und 27 bei Textron Aviation in Auftrag gegeben. © Textron Aviation

Nachdem die US-Grenzschutzbehörde Customs and Border Protection (CBP) bereits im Mai dieses Jahres zwei zusätzliche Beechcraft King Air 350CER bei Textron Aviation in Auftrag gegeben hatte, erweiterte sie nun ihre Bestellung um zwei weitere Exemplare. Diese beiden Flugzeuge stellen bei ihrer Lieferung die Exemplare Nummer 26 und 27 bei der U.S. Customs and Border Protection Air and Marine Operations (AMO) dar.

King Air 350 Special Mission

[gallery ids="4396438,4396439,4396440,179710,4394102,4399278"] Bei den Beechcraft King Air 350CER handelt es sich um so genannte Multi-role Enforcement Aircraft...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.