Homepage » Helikopter - news » Air Greenland kauft alle sechs H155 von NHV

Air Greenland kauft alle sechs H155 von NHV
premium

Die belgische NHV Group reduziert die Mustervielfalt in ihrer Flotte und trennt sich von ihren H155. Die Air Greenland aus Grönland wird innerhalb des nächsten halben Jahres alle Exemplare von der NHV Group übernehmen.

17.12.2020

Der belgische Helikopterbetreiber NHV hat seine sechs H155 an Air Greenland verkauft. © NHV

Die belgische NHV Group trennt sich im Zuge ihres Flottenerneuerungsprogramms von ihren sechs H155 von Airbus Helicopters. Die zweimotorigen Hubschrauber sind derzeit hauptsächlich auf dem Den Helder Airport in den Niederlanden stationiert, von wo aus sie SAR-Einsätze und Offshore-Missionen fliegen. NHV reduziert die Anzahl der unterschiedlichen Hubschraubertypen in ihrer Flotte. Nach dem Verkauf der H155 wird sie noch die H175 und H145 von Airbus Helicopters sowie die AW139 und AW169 von Leonardo Helicopters betreiben.

Signalfarbe für Flüge über Schnee und Eis

Die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.