Homepage » Helikopter - news » Airbus Helicopters UK baut einen neuen Firmensitz in Oxford

Airbus Helicopters UK baut einen neuen Firmensitz in Oxford
premium

Airbus Helicopters unterstreicht mit dem Bau eines neuen Hauptquartiers in Großbritannien sein Engagement im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen setzt große Hoffnung auf die New Medium Helicopters-Ausschreibung des britischen Verteidigungsministeriums, an dem es sich mit der H175 beteiligen wird.

7.06.2022

Airbus Helicopters will sich mit einer militarisierten Version der H175 an der NMH-Ausschreibung des britischen Verteidigungsministeriums beteiligen. © Airbus Helicopters/Eric Raz

Das Vereinigte Königreich ist für Airbus Helicopters ein wichtiger Markt, sowohl im zivilen Sektor als auch im Verteidigungsbereich. So will sich das Unternehmen auch in der gerade gestarteten NMH (New Medium Helicopter) Ausschreibung des britischen Verteidigungsministeriums für einen Nachfolger der 23 Exemplare der Puma HC engagieren. Großbritannien will für seine Streitkräfte bis zu 44 Exemplare des ausgewählten Hubschraubers kaufen und dafür zwischen 900 Millionen und 1,2 Milliarden Pfund investieren. Airbus will sich mit einer militarisierten Version der H175 bewerben.

Fertigstellung zum...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.