Homepage » Helikopter - news » Airbus übergibt zwei H135 an das spanische Innenministerium

Airbus übergibt zwei H135 an das spanische Innenministerium

Airbus Helicopters hat nur zehn Monate nach der Vertragsunterzeichnung die ersten beiden von insgesamt 36 bestellten Hubschraubern an das spanische Innenministerium übergeben. Die Hubschrauber sind für die Guardia Civil und die Policia Nacional bestimmt und sollen dort die BO105 ablösen.

29.10.2022

Der spanische Innenminister Fernando Grande-Marlaska (re.) und Airbus Helicopters-Geschäftsführer für Spanien, Fernando Lombo, tauschen die Auslieferungsurkunden für die ersten beiden H135 in Albacete aus. © Ministerio del Interiro España

Die spanische Beschaffungsbehörde DGAM (Dirección General de Armamento y Material) hatte Ende letzten Jahres insgesamt 36 H135 bei Airbus Helicopters in Auftrag gegeben. Die Hubschrauber sind für die Guardia Civil und die Policia Nacional (18 Exemplare) als Ersatz für die heute noch eingesetzten BO105 bestimmt. Die fliegende Einheit der Policia Nacional verfügt derzeit über vier BO105, zwei EC120, sechzehn EC135, ein Turboprop-Flugzeug des Typs Beechcraft Super King Air 200, eine Cessna 550 Citation II, 53 Drohnen sowie Ausrüstung zur Drohnenabwehr....

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.