Homepage » Helikopter - news » Die Australian Army hat eine erste AW139 übernommen

Die Australian Army hat eine erste AW139 übernommen
premium

Die australische Armee verfügt über eine Flotte von 47 Hubschraubern des Typs MRH90 Taipan. Allerdings gibt es Probleme bei der Integration von Equipment für Special-Operations-Missionen, so dass die Hubschrauber weniger fliegen als erwartet. Dafür hat die Armee nun drei zivile AW139 geleast.

18.05.2021

Die australische Armee hat ihre erste AW139 im Mai 2021 in Empfang genommen. © GAM Group

Die australische Armee hat in der vergangenen Woche den ersten von drei Hubschraubern des Typs AW139 in Empfang genommen. Sie hat die drei Hubschrauber von der GAM Group geleast und wird sie als Ergänzung ihrer Transporthubschrauber MRH90 Taipan beim 5th Aviation Regiment auf der RAAF-Basis Townsville im Bundesstaat Queensland stationieren.

Trainingskapazität benötigt

Im Oktober des vergangenen Jahres hatte die Armee das Programm „Plan Corella“ auf den Weg gebracht, um übergangsweise Kapazitäten zu erwerben, damit die fliegenden Besatzungen der Australian Army kontinuierliche trainieren...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.