Homepage » Helikopter - news » DRF-Techniker haben eine H145 auf Fünfblattrotor umgerüstet

DRF-Techniker haben eine H145 auf Fünfblattrotor umgerüstet

Die Techniker der DRF Luftrettung haben weltweit als erste eine H145 selbstständig in der Werft am Baden Airpark auf den Standard H145 D3 umgerüstet. In den nächsten Jahren sollen alle verbliebenen H145 der Luftrettungsorganisation umgerüstet werden.

17.12.2021

Die H145 D-HDSL der DRF Luftrettung ist als Christoph Nürnberg am Flughafen Nürnberg stationiert. © DRF Luftrettung

Als Airbus Helicopters die überarbeitete Version D3 der H145 auf der Heli-Expo 2019 in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia erstmalig der Weltöffentlichkeit vorstellte, betonte Bruno Even, der Hauptgeschäftsführer (CEO) des Herstellers, dass die Neuerungen nicht nur in neuen Hubschraubern zu finden sein werden, sondern dass sie auch nachrüstbar sein würden. Die Luftrettungsorganisation DRF Luftrettung gehört zu den frühen Nutzern der modernisierten H145 D3. Sie hatte 15 neue Hubschrauber und 20 Umrüstsätze in Auftrag gegeben, um ihre komplette Flotte auf den neuesten Standard...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.