Homepage » Helikopter - news » Korea bestellt zwei weitere Helikopter KUH-1P Chamsuri

Korea bestellt zwei weitere Helikopter KUH-1P Chamsuri
premium

Dem in Korea in Zusammenarbeit mit Eurocopter entwickelten Hubschrauber der 8-Tonnen-Klasse KUH-1 fehlen bislang immer noch die Exportkunden. Aber die südkoreanische Regierung hat den Hersteller Korea Aerospace Industries nun mit einem Folgeauftrag für Polizeihubschrauber beglückt.

3.09.2020

Die Polizei von Südkorea hat zwei Hubschrauber des Typs KUH-1P bei Korea Aerospace Industries in Auftrag gegeben. © KAI

Mitte August hat die Regierung von Südkorea zwei weitere Exemplare des Hubschraubers KUH-1P Chamsuri bei Korea Aerospace Industries (KAI) bestellt. Der Auftragswert beträgt rund 34 Millionen Euro. Die Ausgangsversion des Helikopters der 8-Tonnen-Klasse wurde als KUH-1 Surion von KAI gemeinsam mit Eurocopter (heute: Airbus Helicopters) für das südkoreanische Militär entwickelt. Der KUH-1P ist als Polizeihubschrauber konfiguriert und für seine Aufgaben mit verschiedenen Zusatzausrüstungen bestückt. Dazu gehören unter anderem Video- und Infrarotkameras, Suchscheinwerfer sowie medizinische Ausrüstung in Form von Defibrillatoren, Beatmungsgeräten und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.