Homepage » Helikopter - news » Leonardo hat die letzte HH139B an die Aeronautica Militare geliefert

Leonardo hat die letzte HH139B an die Aeronautica Militare geliefert

In knapp etwas mehr als einem Jahr hat Leonardo Helicopters insgesamt 17 neue SAR-/CSAR-Hubschrauber des Typs HH139B an die italienischen Luftstreitkräfte übergeben. Die Hubschrauber sind mit Spezialausrüstung für ihre Aufgaben ausgerüstet.

8.02.2022

Das erste Exemplar des neuen Rettungshubschraubers HH139B der italienischen Luftstreitkräfte landete am 30. November 2020 auf seinem Heimatstützpunkt in Cervia. © Aeronautica Militare

Die italienischen Luftstreitkräfte (Aeronautica Militare) haben nun bei ihrer HH139B-Flotte die Sollstärke von 17 Hubschraubern erreicht. Der Hersteller Leonardo Helicopters hatte am 31. Januar dieses Jahres das letzte von insgesamt 17 georderten Exemplaren an die 83° Grupo auf dem Stützpunkt Cervia bei Ravenna übergeben. Leonardo hat die 17 HH139B – eine militarisierte Spezialversion der AW139 für Such- und Rettungsaufgaben (SAR), auch unter Gefechtsbedingungen (CSAR), bei der Aeronautica Militare – innerhalb von nur 14 Monaten hergestellt und an den Kunden ausgeliefert.

Vier...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.