Homepage » Helikopter - news » Nigeria will Bell AH-1Z-Kampfhubschrauber kaufen

Nigeria will Bell AH-1Z-Kampfhubschrauber kaufen
premium

Die Nigerian Air Force (NAF) will Kampfhubschrauber des Typs Bell AH-1Z in den USA beschaffen. Die US-Regierung steht dem Ansinnen wohlwollend gegenüber, allerdings dringt sie auf eine umfassende Ausbildung der Crews, auch in Bezug auf Menschenrechte bei bewaffneten Konflikten.

21.04.2022

Nigeria hat um eine Exportgenehmigung für bis zu zwölf Bell AH-1Z-Kampfhubscrauber bei der US-Regierung nachgesucht. © US Marine Corps

Die westafrikanische Republik Nigeria hat bei der US-Regierung um eine Exportgenehmigung für den Kauf von zwölf Kampfhubschraubern des Typs Bell AH-1Z im Rahmen eines Foreign Military Sales (FMS) Vertrags gebeten. Das US-Außenministerium hat diesen Antrag positiv beschieden, teilte die Rüstungsexportbehörde DSCA (Defense Security Cooperation Agency) nun mit. Sie hat den US-Kongress über das Vorhaben informiert. Er ist zustimmungspflichtig, sollte der mit einem Wert von 997 Millionen US-Dollar (umgerechnet 917 Millionen Euro) bezifferte Auftrag zustande kommen.

Ausbildung der Crews ist inbegriffen

In diesem...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.