Homepage » Helikopter - news » Ticketverkauf für die EUROPEAN ROTORS hat begonnen

Ticketverkauf für die EUROPEAN ROTORS hat begonnen

EUROPEAN ROTORS, die neue Fachmesse mit umfangreichem Konferenzprogramm für die Helikopter- und eVTOL-Industrie, wird vom 16. bis zum 18. November in Köln stattfinden. Bereits jetzt können Besucher ihre Tickets online erwerben und auf der digitalen Eventplattform der Veranstaltung umfangreiche Informationen rund um die Branche erhalten.

29.07.2021

Leonardo ist unter den Ausstellern der neuen Messe EUROPEAN ROTORS, die vom 16. bis zum 18. November 2021 in Köln stattfinden wird. © Leonardo Helicopters

In 110 Tagen wird auf dem Gelände der Koelnmesse in Köln die erste EUROPEAN ROTORS ihre Pforten öffnen. Die neue Messe für die gesamte Drehflüglerbranche mit angeschlossener Sicherheitskonferenz sollte eigentlich schon im vergangenen Jahr ihre Premiere feiern. Allerdings verhinderte die weltweite COVID-19-Pandemie seinerzeit eine Präsenzveranstaltung. In diesem Jahr wird die Veranstaltung aber stattfinden und zwar einerseits als physische Veranstaltung in Köln und andererseits in der digitalen Welt mit einer Online-Eventplattform. Der Ticketverkauf für die Messe hat nun begonnen und die Eventplattform ist freigeschaltet.

Bislang haben sich rund 100 Aussteller für die Messe angemeldet, darunter Airbus Helicopters, Bell, Leonardo Helicopters, Boeing Global Services, Safran Helicopter Engines, Pratt & Whitney Canada, Volocopter, Reiser Simulation and Training GmbH, DART Aerospace, Bose Products, Hensoldt AG, Diehl Aviation Laupheim GmbH, um nur einige zu nennen.

Auch DART Aerospace ist auf der EUROPEAN ROTORS als Aussteller vertreten. © DART Aerospace

Die EUROPEAN ROTORS wird von der European Helicopter Association (EHA) in Zusammenarbeit mit der EASA (Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union) veranstaltet. Während der Messe findet auch das EASA Rotorcraft and VTOL Symposium statt, das seit 13 Jahren als jährliche Veranstaltung erfolgreich etabliert ist. Es bringt Sicherheitsexperten aus der gesamten Branche zusammen und bietet eine Plattform für Hersteller, Forschungsorganisationen, nationale Luftfahrtbehörden und Sicherheitsspezialisten, um neueste Entwicklungen mit der Gemeinschaft zu teilen und sich mit den Regulierungsbehörden über zukünftige Sicherheitsrichtlinien und Verbesserungen auszutauschen.

EASA Rotorcraft and VTOL Symposium

David Solar, Head of GA and VTOL Department bei der EASA, sagte: „Wir freuen uns, die Anmeldungen zur EUROPEAN ROTORS und zum ‚Rotorcraft and VTOL Symposium‘ offiziell zu eröffnen. Dies ist ein großartiger Schritt für das Treffen der gesamten europäischen – und hoffentlich auch der weltweiten – Drehflügler-Industrie. Diese Veranstaltung ist eine neue Kommunikationsplattform für die Drehflüglergemeinschaft von der Drehflüglergemeinschaft. In diesem Jahr wird sie eine Mischung aus physischem und digitalem Event sein. Wir freuen uns darauf, alle Interessengruppen zu treffen, um uns über die Zukunft und die Herausforderungen unserer Branche auszutauschen und wichtige Sicherheitsfragen anzusprechen. Gemeinsame Treffen sind der Schlüssel zu unserem Erfolg.“

Peter Moeller, der Vorsitzende der EHA, sagte: „Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 konzentriert sich die EHA auf die Förderung des Einsatzes von Hubschraubern als wichtiges Instrument zur Verbesserung der Sicherheit der Bürger, zur Erhöhung der nationalen Sicherheit und zur Steigerung des wirtschaftlichen Wertes des kollektiven Wohlstands der Europäischen Union. Die Entwicklung neuer Technologien und neuer Sicherheitsstandards für VTOL-Einsätze wird von der EHA und ihren Mitgliedern in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten vorangetrieben. Wir freuen uns darauf, diese wichtigen Anliegen über EUROPEAN ROTORS und die digitale Plattform EUROPEAN ROTORS 365 einem breiteren Publikum nahezubringen.“

Die EUROPEAN ROTORS wird künftig jährlich stattfinden.

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

EUROPEAN ROTORS geht als Hybrid-Messe an den Start

Die EUROPEAN ROTORS wird um ein Jahr verschoben

EHA und EASA bringen Helikoptermesse European Rotors nach Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.