Homepage » Helikopter » Elektro-R44 stellt neuen Distanzweltrekord auf

Elektro-R44 stellt neuen Distanzweltrekord auf
premium

Der Elektroflug hält auch in Hubschraubern Einzug. Eine auf Batterieantrieb umgebaute Robinson R44 ist nun mit einem Passagier 30 nautische Meilen weit geflogen und hat damit einen neuen Distanzweltrekord für das Guiness Buch der Rekorde aufgestellt. Doch das Projekt der Elektro-R44 verfolgt ein ganz anderes Ziel.

15.12.2018

Die von Tier 1 Engineering auf Elektroantrieb umgebaute Robinson R44 flog 30 nautische Meilen (55 Kilometer) weit. © Tier 1 Engineering

Die Ingenieursfirma Tier 1 Engineering aus Santa Ana im US-Bundesstaat Kalifornien hat am 7. Dezember mit einer antriebsseitig modifizierten Elektro-R44 eine Bestmarke für das Guiness-Buch der Rekorde aufgestellt. Ric Webb von OC Helicopters flog mit Martine Rothblatt an Bord über dem Los Alamitos Army Airfield östlich von Long Beach eine Strecke von 30 nautischen Meilen (55 Kilometern). [caption id="attachment_4388541" align="alignnone" width="1000"] Der erste Flug der Elektro-R44 von Tier 1 Engineering hat bereits im September...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.