Homepage » Industrie - news » Boeing hat im ersten Halbjahr nur 156 Airliner ausgeliefert

Boeing hat im ersten Halbjahr nur 156 Airliner ausgeliefert

Auch wenn die Aufträge für die Boeing 737 MAX wieder mit großen Schritten zurückkommen, so kann der Konzern nicht mit der Zahl der Auslieferungen in den ersten beiden Quartalen dieses Jahres zufrieden sein. Beim 787-Programm steht nach Problemen mit der Produktion sogar eine vorübergehende Kürzung der Fertigungszahlen an.

15.07.2021

Die Produktion von Verkehrsflugzeugen (im Bild die 787 Dreamliner-Endmontagelinie) ist stark von Zulieferern abhängig. © Boeing

Der US-Aerospace-Konzern Boeing hat die Auslieferungszahlen für das zweite Quartal 2021 sowie für das erste Halbjahr dieses Jahres veröffentlicht. Diese Zahlen spiegeln die Schwierigkeiten wider, mit denen der Hersteller derzeit zu kämpfen hat. Zwar hat der Hersteller in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 156 Verkehrsflugzeuge ausgeliefert – und damit 86 mehr als noch im vergangenen Jahr –, aber die Produktionsprobleme beim Dreamliner führen dazu, dass in der zweiten Jahreshälfte die Auslieferungen dieses Widebody-Musters wahrscheinlich noch einmal niedriger ausfallen als in der ersten Hälfte.

Nacharbeiten an der 787 notwendig

Das Unternehmen führe detaillierte Gespräche mit der US-Luftfahrtbehörde FAA über die Verifizierungsmethodik der 787-Rümpfe und habe Inspektionen und Nacharbeiten durchgeführt, teilte Boeing mit. „In Verbindung mit diesen Bemühungen hat das Unternehmen zusätzliche Nacharbeiten identifiziert, die an nicht ausgelieferten 787 erforderlich sind. Basierend auf unserer Einschätzung des Zeitaufwands für diese Arbeiten hat Boeing die Produktionsressourcen für einige Wochen neu priorisiert, um die Inspektionen und Nacharbeiten zu unterstützen. Während diese Arbeiten durchgeführt werden, wird die 787-Produktionsrate vorübergehend unter fünf pro Monat liegen und allmählich zu dieser Rate zurückkehren. Boeing erwartet nun, in diesem Jahr weniger als die Hälfte der 787 auszuliefern, die sich derzeit im Bestand befinden“, so das Unternehmen.

Mit diesen Auslieferungszahlen hinkt Boeing erneut hinter Airbus hinterher. Im ersten Halbjahr dieses Jahres konnte der europäische Hersteller dank einer sehr guten Performance im Juni insgesamt 297 Verkehrsflugzeuge ausliefern.

 

Muster Q2/2021 Q1 + Q2/2021
Boeing 737 50 113
Boeing 747 1 2
Boeing 767 8 13
Boeing 777 8 14
Boeing 787 12 14
Summe 79 156

 

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

United erteilt Boeing und Airbus Mega-Aufträge für 737 MAX und A321neo

EASA-Zulassung für die Boeing 737 MAX 8200

Die Boeing 737 MAX 10 ist zum ersten Mal geflogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.